Visuelles Training

Für Fußballer: So trainierst Du Deine Wahrnehmung

Brock Schnur für Fußballer, Augentraining, Soccerkinetics, Wahrnehmung, Alex

Warum solltest Du dein visuelles System trainieren?

Deine visuelle Leistungsfähigkeit hat im Fußball eine wesentliche Bedeutung für die Bewegungskoordination und die Gleichgewichtsregulation. Die hohen Ballgeschwindigkeiten sowie die Schnelligkeit des Spiels und die Notwendigkeit, die Flugkurve des Balles und das Gegnerverhalten visuell zu erfassen, beanspruchen die Kapazität und Präzision unseres visuellen Systems sehr stark. Insgesamt ist das Training unserer visuellen Wahrnehmung eine der am meist unterschätzten Fähigkeiten im Fußball. 70-90% unseres Outputs (bspw. die akkurate Ausführung eines Torschusses) hängt von den Fähigkeiten deines visuellen Systems ab! Wenn du hier nicht mit entsprechenden Übungen trainierst, wirst Du NIE dein volles Potenzial erreichen.

Du als Fußballer solltest daher über eine gute Sehschärfe, Kontrastempfindlichkeit, Tiefenwahrnehmung sowie ein gutes Bewegungssehen und peripheres Sehen verfügen. Hierbei ist auch der enge Zusammenhang zwischen der visuellen Leistungsfähigkeit und der motorischen Leistung hervorzuheben. Weiterhin ist es auch aus unfall- und verletzungsprophylaktischer Sicht wichtig, Defizite im visuellen System möglichst frühzeitig anzugehen.

Mittlerweile gibt es mehrere Studien die belegen, dass beispielsweise die Torschussleistung im Fußball durch ein Training der Tiefenwahrnehmung signifikant zunimmt.

Wenn deine Tiefenwahrnehmung nicht optimal ist, kannst Du Entfernungen nicht richtig einschätzen. Wenn Du zum Beispiel Entfernungen zu kurz einschätzt, wirst Du im Spiel zu früh beim Ball sein und ihn nicht optimal treffen.

Aufgrund der nachgewiesenen Trainierbarkeit des visuellen Systems und insbesondere der Tiefenwahrnehmung, sollte die fußballspezifische Wahrnehmungsschulung ein elementarer Bestandteil deines Fußballtrainings sein.

Wie kannst Du deine Tiefenwahrnehmung trainieren?

Eine hervorragende Möglichkeit, mit der du deine Tiefenwahrnehmung trainieren kannst, bietet dir die Brock-Schnur. Die Brock-Schnur ist eine circa zwei Meter lange Schnur, auf der drei bis vier farbige Kugeln aufgezogen sind. Die Brock-Schnur eignet sich zum Testen der Qualität unseres Sehens und zum Prüfen der Zusammenarbeit beider Augen. Weiterhin kannst du mit der Brock-Schnur optimal an deiner Tiefenwahrnehmung als Fußballer arbeiten. Außerdem können mit der Brock-Schnur Augenstellungsfehler (latentes Schielen) deutlich verbessert werden.

Brock Schnur für Fußballer, Augentraining, Soccerkinetics, Wahrnehmung, Alex
Alex beim Training der Wahrnehmung mit der Brock-Schnur

Wo findest Du Übungen mit der Brock-Schnur?

Im Soccerkinetics Trainingspaket findest du gleich mehrere geniale Übungen mit der Brock-Schnur, die speziell für Fußballer konzipiert wurden. Im Rahmen der Übung fixierst Du mit beiden Augen die blaue Kugel.
Auf Grund der physiologischen Diplopie müssen zwei Schnüre zu sehen sein. Die Kreuzung der Schnüre soll exakt in der Kugel sein, dann erst springst Du zur nächsten Kugel.

Das ist dein gewolltes Bild beim Training mit der Brock-Schnur:

Brock Schnur für Fußballer, Augentraining, Soccerkinetics, Wahrnehmung
Brock-Schnur: Seheindruck bei einem funktionierendem beidäugigem Stereosehen

Neben dem Training mit der Brock-Schnur warten in unserem Soccerkinetics Trainingspaket noch 24 weitere Videos für Dein Wahrnehmungstraining als Fußballer auf Dich. Außerdem zeigen wir Dir in insgesamt 228 Übungsvideos, wie Du als Fußballer wirklich deine "Peak Performance" erreichen kannst. Teste das Soccerkinetics Trainingspaket einfach jetzt 7 Tage komplett kostenfrei:

Kostenfrei testen
 
Wir wünschen Dir viel Erfolg dabei!

Dein Soccerkinetics Team
Simon & Alex

P.S.: Die Brock-Schnur ist fester Bestandteil des Neuro-Athletik-Starter Sets von Perform-Better. In diesem Video testen wir das Starter-Set für Dich und packen noch einen 10% Gutschein für Dich oben drauf:

Code: soccerkinetics10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.