Kognition

Peripheres Sehen: So trainierst Du deine Übersicht

Die besten Spieler der Welt zeichnen sich dadurch aus, dass sie schon vor dem ersten Ballkontakt die Spielsituation erkennen und bereits mögliche Spielfortsetzungen im Kopf haben. Ein Spieler, der die ‚Vororientierung‘ perfektioniert hat, war Xavi Hernández. Der ehemalige Barca-Profi zählte mit einer Größe von 1,70 Meter zu den Kleinsten im Team. Die fehlende Physis machte er nach eigenen Angaben stets dadurch wett, dass er die Spielsituationen meist schon lange vor jedem anderen Spieler auf dem Platz erkannt hatte:

The first lesson I learned at FC Barcelona was to play with your head up. – Xavi Hernández

 

Welche Fähigkeit ist hierfür wichtig?

Komplexe Sportspiele wie der Fußball stellen hohe Anforderungen an unsere Augen. Jede Situation ist direkt mit dem visuellen System verbunden. Deshalb stellen die Augen einen entscheidenden Einflussfaktor dar. Sie bilden das Fundament der Orientierung und Entscheidung. In Bezug darauf hat insbesondere das periphere Sehen aufgrund der Größe des Spielfelds, der zunehmenden Schnelligkeit im Spiel sowie der hohen Anzahl an Spielern eine gigantische Bedeutung. Die Verbesserung des peripheren Sehens, also eine Vergrößerung der wahrgenommenen Fläche bei fixierten Augen, unterliegt großen individuellen Unterschieden. Mit den richtigen Reizen im Training kann das Gesichtsfeld nachhaltig vergrößert werden. Dadurch stehen dir auf dem Spielfeld mehr Informationen als Grundlage für bessere Entscheidungen zur Verfügung.

 

Wie kann ich peripheres Sehen trainieren?

Das periphere Sehvermögen ist die Grundvoraussetzung für das Training deiner Handlungsschnelligkeit. Je besser dein peripheres Sehvermögen ausgebildet ist, desto eher kannst Du Spielsituationen überhaupt erst wahrnehmen. Schnell zu Handeln ist dann erst der zweite Schritt.

Mit den folgenden 3 Übungen trainierst Du dein peripheres Sehen als Fußballer:

  1. Technikübungen in Verbindung mit einer Augenklappe. Decke dabei dein dominantes Auge ab.
  2. Daneben eignet sich das von uns erstellte Peripheral Awareness Chart hervorragend für das Training deiner peripheren Wahrnehmung. Bei der Übung fixierst Du mit einem lockeren Blick den Ball in der Mitte. Das Peripheral Awareness Chart ist ungefähr 20-50 cm vor dir auf Augenhöhe. Während Du nun den Blick auf dem Ziel hältst, versuchst Du peripher die Buchstaben drum herum wahrzunehmen. Atme währenddessen ruhig und achte darauf, dass dein Blick stets auf dem Ball in der Mitte bleibt.
  3. Als sehr hochwertige Lösung empfehlen wir die Strobobrille für das Training deiner peripheren Sehfähigkeit. Ziehe die Strobobrille einfach bei all deinen Übungen auf und führe die Übungen wie gewohnt durch.

 

Wo finde ich weitere Übungen für mein Augentraining?

Der Visualzirkel von Soccerkinetics ist das erste Trainingskonzept in Deutschland, das gezielt die Augen mit in die Trainingsarbeit bei Fußballern integriert! Dabei bleibt der Ball aber keinesfalls außen vor. Werde zum “360 Grad Spieler”, nimm Spielsituationen noch schneller war und sei deinem Gegner zukünftig zwei Schritte voraus!

Der Visualzirkel ist aktuell als Bonus in unserem Soccerkinetics Trainigspaket enthalten.

Jetzt Soccerkinetics Trainingspaket entdecken

Wir wünschen dir viel Erfolg!

Dein Alex Glöckle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.